Dienstag, 23. Mai 2017

Venice / Venedig 500 by Philipp Geist EXPENDED TILL 17TH JULY / VERLÄNGERT bis 17.JULI!!

Venice / Venedig 500 by Philipp Geist EXPENDED TILL 17TH JULY / VERLÄNGERT bis 17.JULI!!

Ohne Titel

<<http://videogeist.blogspot.de/2017/05/venedig-500-by-philipp-geist-expended.html>>

Chiesa Luterana di Venezia
Campo SS. Apostoli, Cannaregio
Vaporetto: Ca' d'Oro / Rialto


Exhibition dates
until July 14, 2017
daily (except Tuesday) 4pm-8pm
Fassade-projection
Campo SS. Apostoli
May 25/26, 9pm-10.30pm

Ausstellungsdauer
bis 14. Juli 2017
Täglich (außer Dienstag) 16.00 bis 20.00 Uhr
Fassaden-Projektion
Campo SS. Apostoli
25./26.5., 21.00 bis 22.30 Uhr



Ladies and Gentlemen,

We are pleased to inform you that we will extend our exhibition project until the 14th of July. Within the
first thirty days more than 5,000 visitors attended the installation in the church.

On the occasion of the 500th anniversary of the Reformation, the Berlin artist Philipp Geist created a
lighting art project and performs it in the Evangelical Church in Venice at Campo SS. Apostoli. The church
community is the oldest Lutheran community in Italy. In an exchange of letters with Philipp Melanchton
dated 1526, Luther saw Venice and was astonished at the speed of his faith's dissemination in Italy.
Geist's project started at the Synod of the Evangelical Lutheran Church in Italy (ELCI) on 24th of April, 2017.
At this time, as well as during the opening of the 57th International Art Exhibition - La Biennale di Venezia,
Philipp Geist presented his elaborate façade design.

Both events will be exposed again on the 25th and 26th of May.

The focus of the project is on the changing meaning of the image within the Reformation. To this end, the
word is artistically integrated into the abstract and clearly recognizable image worlds in the form of subject-
related slogans, concepts from the history of the Evangelical Church in Venice and drawings and paintings.
In doing so, the artist renounces canvases and projects concepts and associations on the entire outer
façade and thus transforms the Campo SS. Apostoli into a unique stage.

He stages the interior of the church as an accessible installation: the concepts and words are projected on
the transparent, evaporating mist and the transparent projection surfaces float through the church space.
The visitors enter the world of words and images, pass through the light and word sculptures and become
part of the installation. In this way Philipp Geist developed a dialogue between the place, the visitors and
his artistic work.

---

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unser Ausstellungsprojekt wegen des großen
Zuspruchs bis zum 14. Juli verlängern werden. Innerhalb der ersten dreißig Tage haben über 5.000 Besucher
die Installation in der Kirche besucht.

Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Reformation setzt der Berliner Künstler Philipp Geist ein Lichtkunst-
Projekt an und in der Evangelischen Kirche in Venedig am Campo SS. Apostoli um. Die Kirchengemeinde
ist die älteste lutherische Gemeinde in Italien. In einem Briefwechsel mit Philipp Melanchton aus dem Jahr
1526 zeigte sich Luther mit Blick auf Venedig erstaunt, wie schnell sich sein Glaube auch in Italien verbreite.
Geists Projekt startete im Rahmen der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien (ELKI) am 24.
April 2017. Zu diesem Zeitpunkt, wie auch im Rahmen der Eröffnung der 57. Internationalen Kunstausstellung
- La Biennale di Venezia hat Philipp Geist seine aufwendige Fassadenbespielung präsentieren können.
Diese wird nochmals am 25. und 26. Mai zu bestaunen sein.

Im Zentrum des Projekts steht die Auseinandersetzung um die sich wandelnde Bedeutung des Bildes innerhalb
der Reformation. Dazu wird das Wort in Form von themenbezogenen Schlagworten, von Begriffen aus
der Geschichte der Evangelischen Kirche in Venedig, Zeichnungen und Gemälde künstlerisch integriert in
die abstrakten und klar erkennbaren Bilderwelten. Dabei verzichtet der Künstler auf Leinwände und projiziert
Begriffe und Assoziationen auf die komplette Außenfassade und verwandelt somit den Campo SS. Apostoli
zu einer einzigartigen Bühne.

Den Innenraum der Kirche inszeniert er als begehbare Installation: Die Projektionen der Begriffe und Worte
auf den durchsichtigen, sich verflüchtigenden Nebel und die transparenten Projektionsflächen schweben
durch den Kirchenraum. Die Besucher tauchen in die Wort- und Bildwelten ein, durchschreiten die Lichtund
Wortskulpturen und werden Teil der Installation. Philipp Geist entwickelt auf diese Weise einen Dialog
zwischen dem Ort, den Besuchern und seiner künstlerischen Arbeit.

Ohne Titel Ohne Titel

Ohne Titel Ohne Titel

---

The Art Newspaper - 500 by Philipp Geist in Venice

German artist to light up Venice church with images of Martin Luther
Philipp Geist previously projected images onto Cologne Cathedral to make the area more secure after spate of sexual attacks
by CLEMENS BOMSDORF | 9 May 2017

http://theartnewspaper.com/news/news/german-artist-philipp-geist-lights-up-venice-cathedral-with-luther-/

Further information
http://videogeist.blogspot.de/2017/05/500-philipp-geist-venedig-venice-photos.html

The ART Newspaper
http://theartnewspaper.com/news/news/german-artist-philipp-geist-lights-up-venice-cathedral-with-luther-/

Movie Online
https://vimeo.com/215301624 <<https://vimeo.com/215301624>>

---

Chiesa Luterana di Venezia
Campo SS. Apostoli, Cannaregio
Vaporetto: Ca' d'Oro / Rialto

Exhibition dates
until July 14, 2017
daily (except Tuesday) 4pm-8pm
Fassade-projection
Campo SS. Apostoli
May 25/26, 9pm-10.30pm

Curator: Christian Schoen
Press contact:
kunst I konzepte
info@kunst-konzepte.de
www.kirche-venedig.de

Download links

Artist page
http://www.videogeist.de

Video:
https://vimeo.com/215301624

COPYRIGHT
© Philipp Geist/ VG Bildkunst 2017


---

Rai 2
https://www.youtube.com/watch?v=ZfPfdLuVyVs

Rai 1 (Servizio al Tg1 sul Sinodo)
https://www.youtube.com/watch?v=8_gRQ_oh8ag&list=PL8D7EC245AA30C711&index=3

---

Ohne Titel Ohne Titel

Ohne Titel Ohne Titel

Ohne Titel Ohne Titel

Ohne Titel Ohne Titel

Ohne Titel Ohne Titel

Ohne Titel Ohne Titel

Ohne Titel Ohne Titel


Ohne Titel

Tonight 500 by Philipp Geist outdoor video mapping installation #venezia #philippgeist #campoapostoli #luther #500reformation #Videomapping #labiennaledivenezia #labiennaledivenezia

---

Past Projects Berlin ZDF Yellow Lounge / Venice / Nuremberg Blaue Nacht / Oslo Yellow Lounge
Happy to be back in Berlin ! After back2back projects and journeys to venice- nuremberg - oslo - venice !  Thank you all for visiting the projects! My installation 500 in venice is daily open 16-20h ! #philippgeist #venice #oslo #nuremberg #nürnberg #blau

coming up in june oxford with max richter, bochum extraschicht, karlsruhe effekte festival schlossturm,...

more soon in the next newsletter...




_____________________________________________________________________

New Movie selected Works 1996-2016 (20 year anniversary)
https://vimeo.com/180256282
_____________________________________________________________________

PHILIPP GEIST | VIDEOGEIST
http://www.videogeist.de
http://www.facebook.com/videogeist

Mail to/ Post an:
Studio Philipp Geist
Post Box (Postfach) 080311
10003 Berlin/ Germany

Donnerstag, 18. Mai 2017

Venedig 500 by Philipp Geist EXPENDED TILL 17TH JULY / VERLÄNGERT bis 17.JULI!!// Großer Publikumserfolg - Ausstellung wird verlängert



EXPENDED TILL 17TH JULY / VERLÄNGERT bis 17.JULI!!


Chiesa Luterana di Venezia
Campo SS. Apostoli, Cannaregio
Vaporetto: Ca‘ d‘Oro / Rialto
Ausstellungsdauer
bis 14. Juli 2017
Täglich (außer Dienstag) 16.00 bis 20.00 Uhr
Fassaden-Projektion
Campo SS. Apostoli
25./26.5., 21.00 bis 22.30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unser Ausstellungsprojekt wegen des großen Zuspruchs bis zum 14. Juli verlängern werden. Innerhalb der ersten dreißig Tage haben über 5.000 Besucher die Installation in der Kirche besucht.

Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Reformation setzt der Berliner Künstler Philipp Geist ein Lichtkunst-Projekt an und in der Evangelischen Kirche in Venedig am Campo SS. Apostoli um. Die Kirchengemeinde ist die älteste lutherische Gemeinde in Italien. In einem Briefwechsel mit Philipp Melanchton aus dem Jahr 1526 zeigte sich Luther mit Blick auf Venedig erstaunt, wie schnell sich sein Glaube auch in Italien verbreite.

Geists Projekt startete im Rahmen der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien (ELKI) am 24. April 2017. Zu diesem Zeitpunkt, wie auch im Rahmen der Eröffnung der 57. Internationalen Kunstausstellung - La Biennale di Venezia hat Philipp Geist seine aufwendige Fassadenbespielung präsentieren können. 
Diese wird nochmals am 25. und 26. Mai zu bestaunen sein.

Im Zentrum des Projekts steht die Auseinandersetzung um die sich wandelnde Bedeutung des Bildes innerhalb der Reformation. Dazu wird das Wort in Form von themenbezogenen Schlagworten, von Begriffen aus der Geschichte der Evangelischen Kirche in Venedig, Zeichnungen und Gemälde künstlerisch integriert in die abstrakten und klar erkennbaren Bilderwelten. Dabei verzichtet der Künstler auf Leinwände und projiziert Begriffe und Assoziationen auf die komplette Außenfassade und verwandelt somit den Campo SS. Apostoli zu einer einzigartigen Bühne.

Den Innenraum der Kirche inszeniert er als begehbare Installation: Die Projektionen der Begriffe und Worte auf den durchsichtigen, sich verflüchtigenden Nebel und die transparenten Projektionsflächen schweben durch den Kirchenraum. Die Besucher tauchen in die Wort- und Bildwelten ein, durchschreiten die Licht und Wortskulpturen und werden Teil der Installation. Philipp Geist entwickelt auf diese Weise einen Dialog zwischen dem Ort, den Besuchern und seiner künstlerischen Arbeit.

Chiesa Luterana di Venezia
Campo SS. Apostoli, Cannaregio
Vaporetto: Ca‘ d‘Oro / Rialto
Ausstellungsdauer
bis 14. Juli 2017
Täglich (außer Dienstag) 16.00 bis 20.00 Uhr
Fassaden-Projektion
Campo SS. Apostoli
25./26.5., 21.00 bis 22.30 Uhr
Kurator: Christian Schoen
Pressekontakt:
kunst I konzepte
info@kunst-konzepte.de
T:+49-981 205 96 80
M: +49-170 966 31 91
www.kirche-venedig.de




















Mittwoch, 10. Mai 2017

The Art Newspaper - 500 by Philipp Geist in Venice

The Art Newspaper - 500 by Philipp Geist in Venice


German artist to light up Venice church with images of Martin Luther
Philipp Geist previously projected images onto Cologne Cathedral to make the area more secure after spate of sexual attacks
by CLEMENS BOMSDORF  |  9 May 2017


Further information

Movie online

Donnerstag, 4. Mai 2017

Nürnberg Blaue Nacht Samstag 06.Mai 2017

------------------------------------------------------------------------------------------------
Nürnberg
------------------------------------------------------------------------------------------------


Geist Die Blaue Nacht 2017_04c+

Geist_Die Blaue Nacht 2017_04bb+

Geist Die Blaue Nacht 2017_04+

Nürnberg Blaue Nacht
06. Mai/ May 2017

http://www.blauenacht.nuernberg.de

INTO THE BLUE by PHILIPP GEIST

Im Rahmen der Blauen Nacht 2017 zeigt der Berliner Künstler Philipp Geist eine flächendeckende passgenaue Video-Mapping-Installation auf der Fassade des Neuen Rathauses. Die malerisch-poetische Installation thematisiert frei das Thema Odyssee. Dabei begibt sich der Künstler auf eine Spurensuche aus Wörtern, aktuellen Begriffen, abstrakt-malerischen Bildkompositionen und figurativen Elementen aus der Geschichte, die das Thema Odyssee mehrperspektivisch erscheinen lassen. Die Bilder evozieren durch ihre permanente Veränderung, ihrem Farbspiel und den Bildinhalten die Irrfahrten der Menschen, auf denen sich die Hoffnung auf eine glückliche Wendung mit Angst und Verzweiflung abwechselt. Die Installation zeigt eine nicht narrative, bewegte Bildkomposition, die für die Fassade des Neuen Rathauses entwickelt wurde. Philipp Geist (1976) arbeitet weltweit als Künstler mit den Medien Video/ Lichtinstallation, Fotografie und Malerei. Zuletzt realisierte Geist die Installation Time Drifts Cologne am Dom in Köln, im Rahmen des Diwali-Lichtfestes in Pune (Indien), in Dakar (Senegal) inszenierte er
das 'Lightmark' der Dak'art Kunst-Biennale. 2014 zeigte er ein Doppelprojekt in Rio de Janeiro an der Christusstatue und auf der Favela Santa Marta. Mehr unter videogeist.de

INTO THE BLUE - PHILIPP GEIST
© Philipp Geist/ VG Bildkunst 2017
www.videogeist.de



Fotos vom 1 Testlauf 03. Mai 



500 Philipp Geist Venedig/ Venice Photos & Movie Online EXPENDED TILL !/TH JULY / VERLÄNGERT bis 17.JULI!!

500 

PHILIPP GEIST

EXPENDED TILL !/TH JULY / VERLÄNGERT bis 17.JULI!!

Outdoor-Screening/ Video-Mapping-Installation at
Campo SS. Apostoli 24./25./26.4.

12./13.5.
25./26.5.
9 p.m. - 10.30 p.m. Dalle 21.00 alle 22.30




Mostra/Exhibition 
Ogni giorno dalle 16.00 alle 20.00
Daily 4 p.m.- 8 p.m. 


24.4.-26.5.2017chiesa Luterana di venezia

Exhibition as part
of 500th Anniversary of the Reformation 



Una esposizione per il 500° anniversario della Riforma


Video-Mapping-Installation 

500 by Philipp Geist Venice/ Venedig Film 2017
In occasione del 500. Giubileo della Riforma l’ar sta berlinese Philipp Geist crea un’installazio- ne ar s ca luminosa/video-mapping composta da due par , una proie ata sulla facciata della chiesa e l’altra all’interno della chiesa luterana.
Al centro del proge o si trova il confronto con il signi cato in con nuo mutamento dell’im- magine all’interno della Riforma. A tale scopo viene u lizzata la parola so o forma di slogan lega a temi speci ci, di conce provenien dalla storia della Chiesa luterana a Venezia, men- tre i disegni e i quadri vengono integra ar s camente nell’immaginario astra o e facilmente riconoscibile. I visitatori si immergono in mondi di parole e immagini, a raversano le sculture luminose e composte da parole diventando parte essi stessi dell’installazione. Philipp Geist svi- luppa in questo modo un dialogo fra il luogo, i visitatori e la sua opera ar s ca. Si formano passaggi pi orici astra compos da colori, stru ure e linee che si sovrappongono e si rimuovono a vicenda. Ques simbolizzano il corso e i cambiamen del tempo, la con nuità e il calore della fede e la fugacità dell’essere. Accanto alle proiezioni astra e, gra che e pi ori- che si trovano anche mo vi e simboli del Cris anesimo e della spiritualità.
Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Reforma on entwickelt der Berliner Künstler Philipp Geist eine zweiteilige Lichtkunst/Video-Mapping-Installa on, die einerseits den Außenbereich die Fassade der Kirche, andererseits den Innenraum der Lutherischen Kirche bespielt. Im Zentrum des Projekts steht die Auseinandersetzung mit der sich wandelnden Bedeutung des Bildes innerhalb der Reforma on. Dazu wird das Wort in Form von themenbezogenen Schlagworten, von Begri en aus der Geschichte der lutherischen Kirche in Venedig, Zeichnungen und Gemälde künstlerisch in die abstrakten und klar erkennbaren
Bilderwelten integriert. Die Besucher tauchen in die Wort- und Bildwelten ein, durchschreiten die Licht- und Wortskulpturen und werden Teil der Installa on. Philipp Geist entwickelt auf diese Weise einen Dialog zwischen dem Ort, den Besuchern und seiner künstlerischen Arbeit. Abstrakte, malerische Passagen aus Farben, Strukturen und Linien bauen sich auf, überlagern und verdrängen sich gegensei g. Diese symbolisieren den Lauf und die Veränderungen der Zeit, die Beständigkeit und Wärme des Glaubens und die Flüch gkeit des Seins.
On occasion of the 500th anniversary of the Reforma on Berlin based ar st Philipp Geist creates a two-part light art/video-mapping installa on for both, the outer facade and the interior of the Lutheran church. The focus of the project lies on the changing signi cance of the image within the Reforma - on. To this end, the word is expressed in the form of subject-related slogans, concepts from the history of the Lutheran Church in Venice, drawings and pain ngs ar s cally integrated into the abstract and clearly recognizable visual world. The visitors enter the world of words and images, pass through the light and word sculptures and become part of the installa on. Philipp Geist developes a dialogue between the place, the visitors and his ar s c work. Abstract, picturesque passages of colors, structures and lines build up, superimpose and displace each other. These symbolize the course and the changes of me, the permanence and warmth of faith and the vola lity of being.
Curatore/Kurator/Curator/: Chris an Schoen
kirche-venedig.de
Venice - European City of the Reforma on Venezia - Ci à Europea della Riforma Venedig - Europäische Reforma onsstadt